TEXTILWAHN karitativ – Selbsthilfeprojekt Msumarini

 

Heute wollen wir euch ein neues Projekt vorstellen, dass wir ab sofort unterstützen und fördern wollen. Es handelt sich um ein Selbsthilfeprojekt in Msumarini – Kenia. Wir sind durch einen guten Freund auf dieses Projekt gestoßen und haben so den ersten Kontakt hergestellt. Doch bevor wir zu unserer Beteiligung an diesem Projekt kommen, hier erst mal ein paar Infos (Die Infos sind der Homepage / entnommen):

Unser Selbsthilfeprojekt Msumarini wurde zusammen mit einigen Dorfbewohnern aus Msumarini/Kenia vor 12 Jahren gegründet

Msumarini liegt an der Nordküste Kenias, 30km von Mombasa, Richtung Kilifi entfernt

Wir sind ein rein privates Projekt und finanzieren uns durch Eigeninitiative, durch den Verkauf unserer Produkte und den Erlösen aus unserer Projekten

Unser Leitgedanke und Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe sowie die Nachhaltigkeit – und nur zusammen können wir eine langfristige Veränderung für viele bewirken

Es ist für uns wichtig:

– die Tradition, Kultur und den Zusammenhalt im Dorf zu bewahren

– das wir den Menschen dort mit Respekt und Achtung begegnen

– das viele Menschen daran teilhaben und auch ihre Fähigkeiten, Wissen und Begabung

miteinbringen können

So wird unser Projekt dort nur von kenianischen Mitarbeitern geleitet und organisiert

Sie sind für den gesamten Ablauf und auch für alle verwaltungstechnischen Aufgaben verantwortlich und können auch selbst entscheiden, wenn z.B.: jemand Geld für den Arztbesuch oder für den Schulbesuch seines Kindes braucht

Wir sind wie ein kleines Unternehmen und nach Abzug aller monatlichen Kosten wie Löhne, Steuern, Lizenzen investieren wir unsere Erlöse in folgende Projekte:

Lebensstandard:

– Schaffung von Arbeitsplätzen sowie Ausbildungsplätzen

– Verbesserung des Lebensraumes

Bildung:

– Bereitstellung von Lernmitteln und Schuluniformen

– Ausbildungsförderung/Vergabe von Stipendien

Gesundheit:

– Sauberes Wasser durch Brunnenbau

– Bau von Komposttoiletten/Latrinen

– Familienplanung und Aids-Vorsorge

– Beschaffung von Moskito-Netzen

Umwelt:

– Einführung von Kochkisten in Einzelfamilien

– Stromgewinnung durch Solarpanels

– Aufforstung einheimischer Bäume

– Einrichtung von Kompostanlagen

Zukunft:

– Vergabe von Kleinkrediten

– Verbesserung der Dorf-Infrastruktur

Wir wollen dieses Projekt in Zukunft durch verschiedene Aktionen unterstützen und ein bisschen bekannter machen. Anfangen wollen wir mit der Unterstützung der neu gegründeten Fußballmannschaft vor Ort. Und hier brauchen wir eure Hilfe!

Die Jungs da unten spielen ohne jegliche Ausrüstung. Das bedeutet, dass sie barfuß kicken und auch Sachen wir Trainingskleidung, Scheinbeinschoner, Fußbälle usw. Mangelware oder gar nicht erst vorhanden sind. So gut wie jeder von euch wird irgendwo in seinem Schrank noch ein altes Trikot, ein verstaubtes Paar Fußballschuhe oder noch einen Fußball rum fliegen haben. Sendet uns diese nicht mehr benötigten Sachen zu oder bringt sie uns vorbei! Wir sorgen dann dafür, dass sie schnellst möglich das Hilfsprojekt in Msumarini erreichen. Wir wären euch für eure Unterstützung sehr dankbar.

Falls ihr nicht die Möglichkeit habt bei uns in Leverkusen vorbei zu schauen, richtet die Pakete bitte an:

TEXTILWAHN PM GmbH

Torstraße 15 B
51381 Leverkusen

Schreibe einen Kommentar